Berufliche Qualifikation

„Menschen und ihre Geschichten: Wie sie leben, was sie bewegt, wie sie Kraft schöpfen, wieder aufstehen und gestärkt aus Krisen herauskommen - das ist es was mich fasziniert und immer wieder aufs Neue begeistert.“ Katharina Piekorz

  • Psychologin

    (B.Sc., Universität Landau)
  • Pädagogisch-psychologische Lerntherapeutin

    (M.A., PH Schwäbisch Gmünd)
  • Systemische Beraterin & Therapeutin

    (Helm-Stierlin-Institut Heidelberg)
  • Systemische Onlineberaterin

    (Tandem Institut Freiburg)

Abschlüsse, Titel und professionelles Arbeit sind mir, gerade in der Onlinebranche, ein wichtiges Anliegen. Darüber hinaus handle ich auch nach meinen eigenen Wertvorstellungen von guter Beratung & Therapie - mehr darüber erfahren Sie hier.

Berufliche Entwicklung

Nach meinem Schulabschluss entschloss ich mich für ein universitäres Psychologiestudium: Warum wir als Menschen so denken, fühlen und handeln wie wir es tun und wie man Menschen unterstützen kann, hat mich bereits als junge Frau interessiert.

Nach dem erfolgreich abgeschlossenen Bachelorstudium wollte ich raus aus der theoretischen Universitätswelt und rein in die Berufspraxis: Ich absolvierte berufsbegleitend meinen Masterabschluss und arbeitete zunächst zwei Jahre lang im Bereich der integrativen Lerntherapie: Hier begleitete und unterstützte ich Kinder und Jugendliche, die mit ADHS/ ADS, Autismus, Teilleistungsschwächen (LRS & Dyskalkulie), sowie Leistungs- & Versagensängsten zu kämpfen hatten.

Es folgten sechs Jahre berufliche Tätigkeit in Beratungsstellen für Eltern, Kinder und Jugendliche. In mal kürzeren Beratungs- oder längeren Therapieprozessen konnte ich hier viel Erfahrung mit den vielfältigen Anliegen von Menschen sammeln - häufige Themen waren Erziehung & Entwicklung von Kindern, Krisen in der Pubertät, Umgang mit Belastungen (Ängsten, Zwänge, Trauer, Wut, Stress & Überlastung), körperlichen Einschränkungen & Erkrankungen, traumatischen Erlebnissen, Flucht & Neuanfang, Paarthemen, Familienkonflikte, Trennung & Patchworkfamilien. Durch die parallel absolvierte systemische Therapieausbildung entstand in dieser Zeit meine Faszination über die Vielfältigkeit von Menschen und ihren Lebensgeschichten.

Gründung der Onlinepraxis

Im Laufe meiner beruflichen Tätigkeit als Psychologin sind mir mit der Zeit immer wieder Menschen begegnet, für die aus verschiedenen Gründen eine klassische Beratung und Therapie vor Ort nur schwer zu ermöglichen oder nicht in ihre Lebensrealität integrierbar war. So entstand nach und nach mein Interesse an der Frage, wie man professionelle Beratung & Therapie für Menschen leichter zugänglich und alltagsnäher gestalten könnte. Ich absolvierte eine Weiterbildung zur systemischen Onlineberaterin, lernte wie psychologische Unterstützung und mediale Zugangswege gut zusammenfinden können und vernetzte mich mit anderen Fachkolleg*innen.

Als Anfang 2020 die Corona-Pandemie in vielen Einrichtungen die klassische Beratung & Therapie stark einschränkte, war dies der Auslöser für mich meine Ideen umzusetzen: Ich gründete die Onlinepraxis und begleite seitdem mit viel Herzblut als systemische Onlinepsychologin Menschen auf ihrem Weg.

Zertifizierungen & Mitgliedschaften

Sie wollen sich und Ihr persönliches Anliegen in guten Händen wissen. Damit Sie sich auf die Qualität meiner Arbeit verlassen können wurde ich durch diese unabhängigen Verbände zertifiziert:

  • DGSF (Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie)
  • DGOB (Deutschsprachige Gesellschaft für psychosoziale Beratung)

Näheres dazu erfahren Sie hier.